Über mich

»Ich möchte etwas sichtbar machen, das der Masse nicht mehr präsent ist.«
Walter Niedermayr
2011 habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und die Fotografenlehre erfolgreich bestanden. Mit Leidenschaft gestalte ich jedes Shooting zu etwas Besonderem und Individuellem.

Jedes Bild erzählt seine Geschichte. Der Fotograf macht sie zu einer guten oder schlechten Geschichte. Gute Bilder sind die Bilder die man sich immer wieder gerne anschaut und auch noch ein zehntes oder zwanzigstes Mal in die Hand nimmt.

Beim Fotografieren ist nicht etwa die Kamera oder die beste Ausrüstung das Wichtigste, sondern die Beziehung die der Fotograf zu seinen "Models" aufbaut. Kaum einer wird als perfektes Fotomodell geboren, man muss sich in Gegenwart des Fotografen wohlfühlen um auch wirkliche, echte Fotos zu bekommen. Ich gebe mir viel Mühe, dass sich jeder bei mir wohl fühlt und sich gerne von mir fotografieren lässt!

Wer noch immer unsicher ist: Ich berate jeden gerne und ausführlich!